Derzeit gibt es bei uns wöchentlich diese leckeren Pizzafladen im mediterranen Stil. Der Clou: Der Teig wir herzhaft gewürzt und die Pizzafladen können einfach mit der Hand geformt werden. Als Belag werden schmackhafte dunkle Oliven und frische Sardellen vom Markt verwendet. Sauerrahm, Champignons, Paprika und ein leckerer alter Bergkäse runden das Ganze ab.

Der Teig, die Gewürzmischung und der Belag

pizzafladen mit roggenmehl champignons spinat oliven mediterran

roggenpizza pizzafladen mit roggen mediterran

Der Teig kann auch am Vorabend oder am Morgen vorbereitet werden. Wir haben ihn auch schon mal 3 Tage im Kühlschrank zugedeckt gehen lassen, aber auch wenn es mal schnell gehen muss, funktionieren 30 Minuten Gehzeit.

Die Gewürzmischung für den Teig kann selbst hergestellt werden – dafür müssen  alle Zutaten mit einem Mörser und Stößel sehr gut zermahlen werden. Man kann sich die Gewürze auch schon gemahlen kaufen und anschließend miteinander vermengen.

Die Pizza kann nach eigenen Wünschen belegt werden. Auch ohne Käse schmeckt die Pizza durch den Sauerrahm und den würzigen Boden sehr lecker. Aufgrund der Oliven und Sardellen, die an sich schon sehr salzig schmecken, lasse ich auch oftmals das Salz am Ende weg.

Noch kurz der Unterschied zwischen Sauerrahm und Schmand: Sauerrahm (auch bekannt unter Saure Sahne) enthält mindestens 10% Fett, Schmand hat einen Fettgehalt von 20-30%.

Rezept für 6-8 Pizzafladen

Zutaten

Für den Teig:

  • 500 g Roggenvollkornmehl
  • 21 g frische Hefe oder Trockenhefe
  • 250 ml warmes Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz, 3 TL “Thymian, schwarzer Pfeffer, Wacholderbeeren, Koriander, Ingwer, Nelken, Salbei und Kümmel”-Gemisch (nach Geschmack)

Für den Belag:

  • 200 g Sauerrahm (oder Schmand)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200g Champignons
  • 2 Spitzpaprika
  • Kalamata Oliven
  • Sardellen (frisch vom Markt oder eingelegt)
  • frische Petersilie
  • Alter Bergkäse (oder Hartkäse nach Wahl)
  • Salz und Gewürze nach Geschmack

Arbeitsaufwand: 30 Min.

  1. Hefe in 250 ml warmen Wasser auflösen (oder Trockenhefe direkt mit dem Mehl verrühren)
  2. Mehl mit Gewürzen, Öl und Hefe/Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. Falls der Teig klebt: Mehl hinzufügen, Teig zu trocken: Wasser hinzufügen
  3. Teig mind. 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen
  4. Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen
  5. Gemüse und Kräuter waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden
  6. Oliven entkernen und klein hacken
  7. Den Teig auf einer eingeölten oder bemehlten Fläche durchkneten und zu Fladen formen – geht auch simpel mit der Hand
  8. Sauerrahm mit einem Löffel auf den Fladen verteilen
  9. Fladen mit Zutaten belegen und würzen
  10. Käse darüber raspeln
  11. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen
  12. Anschließend die noch heißen Fladen mit einem guten Olivenöl beträufeln

Bon appétit!

pizzafladen schmand paprika fisch

pizzafladen mit paprika champignons schmand

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on TumblrShare on Google+

Hinweis: Bei verlinkten Produkten zu Shops handelt es sich um Affiliate-Links - dadurch kann meine Arbeit unterstützt werden. Die Preise der Produkte bleiben gleich, ich erhalte nur eine Händler-Provision pro gekauftem Artikel. Natürlich kann auch in jedem anderem Shop bestellt werden.

Noch mehr Gutscheine: Smort Club Gutscheinseite Online Rabatte und Deals für Ernährung Fitness Familie Baby Gesundheit

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.