Rezept für zuckerfreie Minzlimonade - Wasser und Pfefferminz-Sirup vermischen (1:5 Mischverhältnis) #xylit #zuckerfrei #sirup #sommer #getränk
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Pfefferminzsirup selber machen ohne Zucker

Rezept für zuckerfreien Pfefferminz-Sirup ohne Zitronensäure - für die ganze Familie. Den Minzsirup mit kaltem Wasser vermischen, um köstliche kalorienarme Minzlimonade zu erhalten. Zum Verfeinern von Getränken (wie Kakao oder Cocktails), Desserts oder Salaten.
Vorbereitungszeit1 d
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Getränke
Land & Region: Deutsch
Keyword: kinderfreundlich, Sirup, zuckerfrei
Portionen: 1 Liter
Kalorien: 44kcal
Autor: Mone

Zutaten

Anleitungen

  • Frische Minze waschen. Minze mit Stängel kleinhacken, eine ganze Zitrone in Stücke schneiden, eine 1/2 Zitrone auspressen (Schale nicht wegwerfen, sondern auch kleinschneiden) und alles in einen gr. Topf geben.
  • Mit 1 Liter Quellwasser aufgießen und für 1 Minute aufkochen. Abdecken und für mind. 24 Stunden ziehen lassen (max. 48 Stunden Ziehzeit), damit sich die Aromastoffe aus der Minze lösen und ins Wasser übergehen können. Zwischendurch umrühren.
  • Nach 24 Stunden den kompletten Ansatz für 2 Minuten noch mal aufkochen, damit sich alle ätherischen Öle komplett aus der Minze und Zitronen lösen können. Abkühlen lassen.
  • Ansatz durch einen Nussmilchbeutel oder Baumwolltuch bzw. sauberes Küchentuch (in ein Küchensieb legen) und Sud abseihen. Nur durch ein feinmaschiges Sieb ohne Tuch abseihen funktioniert natürlich auch, es bleiben hier Schwebeteilchen zurück, die mich bspw. nicht stören.
  • Währenddessen zum Sterilisieren Flaschen + Deckel mit heißem Wasser ausspülen oder auskochen.
  • Den klaren Sud mit Xylit sprudelnd aufkochen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Den noch heißen Sirup mit einem Trichter in die ausgekochten Flaschen füllen, fest verschließen und auskühlen lassen.

Notizen

Sirup im Mischverhältnis 1:5 mit kaltem Wasser aufgießen und genießen!
Haltbarkeit: Der eingekochte Minzsirup ist nach eigenen Erfahrungen ein Jahr an einem kühlen Ort haltbar. Bei Lagerung im Kühlschrank hält sich der Sirup sogar weit über ein Jahr. Den geöffneten Sirup im Kühlschrank aufbewahren.
Tipp: Für leckere Kräuterlimonade ein paar Kräuter nach Wahl hinzugeben (ca. 50-80 g - dementsprechend Minz-Anteil reduzieren), meine Lieblinge sind Salbeiblätter, Thymian- oder Rosmarinstengel.
Die Angaben der Nährwerte beziehen sich auf ein Glas Limonade, hier 200 ml Wasser mit 40 ml Minzsirup (1:5). Xylit hat pro 100 g ca. 240 kcal (halb so viel wie Haushaltszucker).

Nutrition

Serving: 40ml | Calories: 44kcal