Der Artikel ist eine Ergänzung zum Beitrag Gesunde Schokolade selbst herstellen [Rezept]. Ich wurde so oft angefragt, ob ich nicht eine Übersicht mit den Produkten zusammenstellen kann, die man für die gesunde Schokoladenherstellung benötigt. Ich zeige hier, bei welchen Herstellern ich die Produkte beziehe. Das beinhaltet die Grundzutaten, die verschiedenen Süßungsmittel, die Schokoladenformen, Zubehör und weitere Zutaten, die die Geschmacksrichtung der Schokolade bestimmen.

Bei den aufgelisteten Produkten handelt es sich ausschließlich um Empfehlungen. Ich achte auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, dennoch ändern sich die Preise ständig im Online-Handel. Die Produkte, die ich vorstelle, habe ich alle selbst gekauft und getestet (kein Sponsoring, sonst wäre es eindeutig gekennzeichnet). Tipps, wo man die Artikel günstiger und/oder auch in besserer Qualität beziehen kann, sind immer willkommen. Dafür einfach unten die Kommentarfunktion nutzen.

Ich beziehe tatsächlich – einfachheitshalber – die meisten Produkte über Amazon, und habe die einzelnen Artikel direkt mit der aktuellen Preis- und Rabattanzeige über das Portal verknüpft. Großpackungen lohnen sich bei der Herstellung von Schokolade, da kann man wirklich was einsparen. Ich mache es so, dass ich direkt auf die Händler-Produktseite gehe und überprüfe, ob man die Produkte auch in größere Stückzahl/größere Menge günstiger erhalten kann.

Schokolade selber machen
Das Rezept zum gesunde Schokolade selber machen findest du hier auf dem Blog: Gesunde Schokolade selbst herstellen [Rezept]

Die Grundzutaten – Kakaopulver und Kakaobutter

  • Kakaopulver und Kakaobutter als Großpackung 1 kg und direkt in Rohkostqualität. Die kleineren Packungen (250g/500g) sind preislich uninteressant. Mit den Produkten von Indigo Herbs bin ich bisher sehr zufrieden, sie überzeugen qualitativ und geliefert wird sehr schnell, da die Produkte bei Amazon eingelagert sind.
  • Bei Purasana habe ich auch schon öfters Kakaopulver gekauft, da ich dort weitere Produkte beziehe (siehe auch bei weiteren Zutaten) und sie ständig Angebote haben wie „kaufe 2, spare 10%“. Qualität ist meines Erachtens in Ordnung.

 

Die Süßungsmittel – alles außer herkömmlicher Zucker

  • Reissirup und Honig kann man auch normal und oftmals günstiger im Einzelhandel beziehen. Agavendicksaft kaufe ich inzwischen online in Rohkostqualität auch von Indigo Herbs, hier dauert die Lieferung meist länger, da das Produkt nicht bei Amazon eingelagert ist. Persönlich finde ich die Qualität super.
  • Auch Xylit und Kokosblütenzucker erhält man inzwischen in Drogeriemärkten und Bioläden, hier finde ich den Bezug – da Großpackung – aber online um einiges günstiger. Beim Kauf von Xylit sollte darauf geachtet werden, dass Xylit 100% aus finnischen Birkenholz stammt und nicht aus Maiskolben-Abfällen gewonnen wird, die genetisch verändert sein können. Deswegen kann ich besonders die Bezugsquelle vom Hersteller Kräuterladen empfehlen, dort kaufe ich jetzt schon über 1,5 Jahre mein Xylit und Kokosblütenzucker ein. Die haben fast immer Aktionsrabatte am Start. PureRaw kann ich als Anbieter für Xylit auch uneingeschränkt empfehlen.

Weitere Zutaten – Carob, Lucuma, Kokosöl & Co.

  • Carobpulver (auch bekannt als Pulver des Johannisbrotbaums) nutze ich fast immer für jedes Schokoladenrezept, deswegen in Großpackung 1 kg wieder von Indigo Herbs.
  • Kokosöl verleiht der Schokolade Glanz. Ich benutze das Öl auch zur täglichen Hautpflege.
  • Goji Beeren sind unglaublich reich an Antioxidantien, haben eine weiche Konsistenz und schmecken süß-säuerlich. In Verbindung mit Schokolade (oder auch im Müsli) schmecken sie absolut herrlich und ich streue die Beeren als Topping fast über jede Schokoladentafel.
  • Vanillepulver (also echte Bourbon Vanille gemahlen) rundet den Geschmack von Schokolade fantastisch ab. Gibt es auch im Einzelhandel, weiß aber gar nicht, wie dort die Preise sind.
  • Lucuma und Macapulver in Rohkostqualität mische ich auch gerne in die noch flüssige Schokolade. Lucuma schmeckt süßlich wie Vanille, ist reich an sekundären Pflanzenstoffen, Mineralien und Vitaminen und übertrifft sogar in Südamerika die Beliebtheit der Eissorte Vanille. Maca ist eine Knolle und wird angeblich bei Potenzproblemen oder auch Libidomangel in der Naturheilkunde eingesetzt, aber ich benutze vor allem als Energiebooster.
  • Mandelmus und Cashewmus von Rapunzel. Einfach bei der Zubereitung von Schokolade 1-3 TL dazu geben, schmeckt hervorragend und macht die Schokolade „weiß“. Falls man direkt zwei oder mehr Gläser kauft, ändert sich der Kilopreis enorm. Inzwischen kaufe ich Mandel– und Cashewmus auch gerne bei der KoRo Drogerie ein, im Gutscheinbereich findet man immer wieder aktuelle KoRo Rabattgutscheine & Deals für meine Leser.
  • Erdmandeln – eine super Nuss-Alternative (nicht nur für Allergiker), da nussiger Geschmack und sehr ballaststoffreich. Der Preis und die Qualität der Erdmantel von BIOMOND sind fantastisch, nur der Versand braucht manchmal ewig.

Und was ist mit Nüsse für Nussschokolade?

Haselnüsse, Mandeln und Walnüsse
Vor kurzem habe den Anbieter KoRo Drogerie entdeckt, der Nüsse & Co. in Großpackungen anbietet. Ich bin mit der Qualität sehr zufrieden, leider sind dort nicht alle Nuss-Arten in BIO-Qualität, aber es ist wirklich schwierig gute Händler für Nüsse zu finden. Bisher war die Qualität von allen anderen getesteten Anbietern absolut miserabel (ranzig oder sogar schimmelig), bei KoRo ist die Qualität wirklich ausgezeichnet, ich verwenden die BIO-Mandelkerne von dort auch um meine Mandelmilch selber herzustellen.

Mit dem GutscheincodeSMORT“ kannst du 5% auf deine nächste Bestellung bei KoRo Drogerie sparen – und nein, ich erhalte dafür keine Provision. Das Unternehmen hat mir freundlicherweise einen Rabattcode auf Nachfrage zur Verfügung gestellt. You’re welcome!

Dennoch freue ich mich über Tipps, wer weitere gute Händler und Quellen für gute Nüsse in BIO-Qualität kennt – einfach in die Kommentare posten!

Die besten Formen, um Schokolade zu gießen – Schokoladenformen & Zubehör

  • Unten sind alle Schokoladenformen/Förmchen verlinkt, die ich besitze und mit denen ich zufrieden bin (ich besitze einige, aber manche Schokoladenformen sind qualitativ einfach Schrott). Lieferzeiten beachten, bei manchen dauert der Versand ein bisschen länger. Bei den 3 großen Schokoladentafeln-Formen handelt es sich übrigens um 95g-Tafeln, die Qualität stimmt aber (100% lebensmittelechtes Platin-Silikon). Silikomart hat über 15 verschiedene Pralinenformen zur Auswahl, ich bin mit den beiden, die ich besitze vollkommen zufrieden.
  • Inzwischen besitze ich auch eine praktische Schmelzschale von Wenco, um die Schokolade über einem Wasserbad zu Schmelzen. Super, da sie einen flachen Boden zum Abstellen besitzt.
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on TumblrShare on Google+

Hinweis: Bei verlinkten Produkten zu Shops handelt es sich um Affiliate-Links - dadurch kann meine Arbeit unterstützt werden. Die Preise der Produkte bleiben gleich, ich erhalte nur eine Händler-Provision pro gekauftem Artikel. Natürlich kann auch in jedem anderem Shop bestellt werden.

Noch mehr Gutscheine: Smort Club Gutscheinseite Online Rabatte und Deals für Ernährung Fitness Familie Baby Gesundheit

5 Comments

  1. DAnke ich wollte so gerne Schokolade selber machen und war überforderd von den Zutaten die ich brauch. Hoffe die sachen treffen bis zum Wochenende noch ein…

    1. Gerne, freut mich zu hören! Ich weiß, am liebsten möchte man sofort loslegen… ich drücke die Daumen, dass alles noch rechtzeitig eintrifft. 😉

  2. Hallo :-),

    ich habe vor zwei Tagen das erste Mal Schokolade selber gemacht. Vorher habe ich immer die teure Schokolade von Vivani etc. im Bioladen gekauft und war es leid immer so viel Geld dafür aus zu geben. Da ich auch ein Fan von gesunder Schokolade bin (ohne Zucker, Milch etc.) habe ich viel recherchiert und darauf gekommen sie selber zu machen. Es klappt super und sie schmeckt wirklich hervorragend :-). Um mein Sortiment zu erweitern bin ich auf Deine Seite aufmerksam geworden und finde sie wirklich klasse!!! Es ist sehr mühselig sich alles selber zusammen zu suchen und ist sich dann nicht sicher wie die Qualität ist. Ich habe sehr viele Produkte hierüber bestellt und freue mich riesig auf meine nächsten Tafeln. Hast Du vielleicht noch einen Tipp für die Verpackung um es zu verschenken? Im Internet finde ich leider nichts passendes. Es gibt nur von diesem Shop hier, die aber nur für die eigenen Formen passen. Viele liebe Grüße Sarah

    1. Hey Sarah, vielen Dank für deinen Kommentar. Es freut mich, dass dir die Schokolade so super schmeckt. Bei Verpackungen habe ich mich bisher immer auf Pinterest inspirieren lassen (da gibt es so viele fantastische Ideen, auch auf deutsch!) und sie einfach selbst gebastelt. Ist jetzt auch nicht besonders aufwendig und kam gut an! Fertige Verpackungen, die man online kaufen kann, sind mir nicht bekannt.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.