Wer oder was ist Smort

SMORT ist eine Mischung zwischen Blog und Magazin. Im Hauptfokus des sogenannten Blogazines steht das Thema Lifestyle rund um die Themenbereiche Ernährung, Gesundheit, Familienleben und Fitness. Ich schreibe über alles, was mein Leben bereichert und versuche Motivation und Inspiration zu vermitteln. Kontaktdaten findet man hier.

Doch wer bin ich und welche Intention steht hinter SMORT?

Ich bin Mone, 29 Jahre jung und Mama. Ursprünglich war der Blog ausschließlich auf Fitness ausgelegt, da ich Sport schon seit Kindheitstagen aktiv ausübe und gerne darüber schrieb. Dann wurde ich im Oktober 2015 Mummy und merkte, wie wertvoll es ist, dass ich schon lange Wert auf eine gesunde Ernährung und eine selbstbestimmte Lebensweise lege – jetzt, wo ich einen kleinen Beobachter an meiner Seite habe, der jeden Schritt von mir imitiert.

Wir wachsen in einem digitalen Zeitalter mit einem Überangebot an Unterhaltung und Informationen auf, das uns vom Wesentlichen im Leben ablenkt und uns zu passiven Konsumenten machen soll. Zudem fügen uns die Lebensmittel aus konventioneller Landwirtschaft und industrieller Produktionen nachweisbar immer mehr Schaden zu, unsere Körper leiden und wir werden vermehrt krank. Daher möchte ich über meinen Weg berichten und zugleich dokumentieren, wie ich als Frau und Mama ein gesundes und nachhaltiges (Familien-)Leben führe.

SMORT trägt dazu bei, dass ich mir mit dem Blogazine eine selbstbestimmte Lebensweise ermögliche und möchte auch anderen, die dazu bereit sind, eine andere, bessere Lebensart aufzeigen, die Selbstverwirklichung beinhaltet, im Einklang mit den eigenen Idealen und den eigenen Interessen steht. Vor allem geht es dabei um den Gewinn an Lebensqualität und eine Befreiung aus veralteten und überholten Denkmustern. Dennoch bin ich auch nur ein Mensch, ich lerne täglich dazu und schätze daher den Austausch mit Gleichgesinnten.

Noch ein paar Fakten, um mich besser kennenzulernen

Ich bin in der Schweiz geboren und aufgewachsen, aber inzwischen fast die Hälfte meines Lebens sesshaft in Deutschland. Als gelernte Informatikerin bin ich sehr technikaffin, habe länger in diesem Beruf gearbeitet, im Anschluss noch was mit Medien studiert und einen Bachelor of Science in der Tasche, jedoch trug mein Herz schon immer den Stempel „biologisch/ökologisch zertifiziert“. Ich lebe derzeit mit meiner dreiköpfigen Familie in einer Kleinstadt in Baden-Württemberg und arbeite nebenbei an einer Buchveröffentlichung, die sich mit einem Aspekt der gesunden Ernährung befasst und noch dieses Jahr (2017) erscheinen wird. Außerdem liebe ich Katzen über alles.

Und was bedeutet nun SMORT?

Es ist ein Namensspiel aus meinem Spitznamen Mone und dem Begriff Sport. Am Schönsten ist aber immer noch die leichte Affirmation zu Smart. Oder Mord.